search instagram arrow-down
Wanheda Wild

Wanheda Wild

„The truth is rarely pure and never simple.“ – Oscar Wilde

Instagram

“The mirrors in your mind can reflect the best of yourself, not the worst of someone else.” 🌊 #tellus #thedscvrr #getoutside #thegreatoutdoors #takeahike #outdooradventures #openmyworld #wildernessculture #letsgosomewhere #ourplanetdaily #keepitwild #stayandwander #lonelyplanet #exploremore #natgeo #wildernessearth #exploretocreate #canondeutschland #canondslr #vscobest #vscodaily #vscofeature #storyportrait #agameoftones #createcommune #mextures #mexturescollective #haunted #instakwer
“The mirrors in your mind can reflect the best of yourself, not the worst of someone else.” 🌊 #tellus #thedscvrr #getoutside #thegreatoutdoors #takeahike #outdooradventures #openmyworld #wildernessculture #letsgosomewhere #ourplanetdaily #keepitwild #stayandwander #lonelyplanet #exploremore #natgeo #wildernessearth #exploretocreate #canondeutschland #canondslr #vscobest #vscodaily #vscofeature #storyportrait #agameoftones #createcommune #mextures #mexturescollective #haunted #instakwer
“The mirrors in your mind can reflect the best of yourself, not the worst of someone else.” 🌊 #tellus #thedscvrr #getoutside #thegreatoutdoors #takeahike #outdooradventures #openmyworld #wildernessculture #letsgosomewhere #ourplanetdaily #keepitwild #stayandwander #lonelyplanet #exploremore #natgeo #wildernessearth #exploretocreate #canondeutschland #canondslr #vscobest #vscodaily #vscofeature #storyportrait #agameoftones #createcommune #mextures #mexturescollective #haunted #instakwer
Western Borderlands 🍂 #tellus #thedscvrr #getoutside #thegreatoutdoors #takeahike #outdooradventures #openmyworld #wildernessculture #letsgosomewhere #ourplanetdaily #keepitwild #stayandwander #lonelyplanet #exploremore #natgeo #wildernessearth #exploretocreate #canondeutschland #canondslr #vscobest #vscodaily #vscofeature #storyportrait #agameoftones #createcommune #mextures #mexturescollective #haunted #instakwer
Western Borderlands 🍂 #tellus #thedscvrr #getoutside #thegreatoutdoors #takeahike #outdooradventures #openmyworld #wildernessculture #letsgosomewhere #ourplanetdaily #keepitwild #stayandwander #lonelyplanet #exploremore #natgeo #wildernessearth #exploretocreate #canondeutschland #canondslr #vscobest #vscodaily #vscofeature #storyportrait #agameoftones #createcommune #mextures #mexturescollective #haunted #instakwer
Western Borderlands 🍂 #tellus #thedscvrr #getoutside #thegreatoutdoors #takeahike #outdooradventures #openmyworld #wildernessculture #letsgosomewhere #ourplanetdaily #keepitwild #stayandwander #lonelyplanet #exploremore #natgeo #wildernessearth #exploretocreate #canondeutschland #canondslr #vscobest #vscodaily #vscofeature #storyportrait #agameoftones #createcommune #mextures #mexturescollective #haunted #instakwer

Ist es Selbstverliebtheit, wenn ich ständig vor der Kamera posiere, obwohl ich auch andere Dinge in Szene setzen könnte? Kommt es irgendwie arrogant rüber, wenn man durch meine Beiträge scrollt und immer nur das gleiche Gesicht sieht? Denken die Leute ich wäre einsam und hätte keine Freunde, die mit mir Zeit verbringen oder dass ich einfach Langeweile hätte?

IMG_0730IMG_0742IMG_0791

Diese Fragen habe ich mir schon des öfteren gestellt, bin aber nie zu einer richtigen Antwort gekommen. Der Großteil des Blogs besteht aus Selbstportraits von mir, die wohl irgendwie das darstellen sollen, was ich nicht in Worte fassen kann oder nach außen bringen kann. Ich bin ein stiller und introvertierter Mensch und auf meinen Fotos muss ich nichts verbalisieren, um etwas ausdrücken zu können. Diese Fotos sind meist ein stiller Reminder für mich in der gegenwärtigen Situation, in der ich gerade stecke. Manchmal fahre ich mit irgendwelchen wirren Ideen raus in den Wald und habe sie schon wieder vergessen, wenn ich dort angekommen bin. Es läuft immer alles etwas chaotisch, weil ein Bild in meinem Kopf schon entstanden ist und ich wie ein Eichelhäher irgendwo eine Idee vergraben habe, mich aber später nicht mehr dran erinnern kann, wo ich sie gelassen habe oder wie ich sie umsetzten wollte.

IMG_0769IMG_0773IMG_0797

Stativ aufbauen, Kamera einschalten, Objektiv checken, Selbstauslöser aktivieren – vier simple Schritte, die mir ins Blut übergegangen sind. Früher habe ich mich merkwürdig gefühlt vor der Kamera zu posieren. Ich kam mir irgendwie nackt vor, als ob andere Menschen etwas von mir sehen könnten, was ich eigentlich für mich behalten wollte. Ich fühlte mich unwohl, wenn Leute in der Nähe waren und mich beobachteten. Dann tat ich immer so, als würde ich schwer beschäftigt sein die Landschaft zu fotografieren und habe wirr in den Einstellungen meiner Kamera gesucht. Deswegen suche ich mir wohl immer die abgelegensten Orte zu den unmenschlichsten Zeiten, weil ich weiß, dass ich dort allein und ungestört sein kann. Ich kann springen, mich verrenken, schnell umziehen oder vor der Kamera wegrennen, um Dynamik im Bild zu erzeugen.

IMG_0771IMG_0739IMG_0775IMG_0728IMG_0741

Da stand ich nun also mitten im Nirgendwo – ein Mädchen allein mit ihrer Kamera ohne Ahnung, was dabei herauskommen würde.  Aber nach einer gewissen Zeit fiel es mir leichter und ich wurde selbstbewusster, weil ich mich als Person jedes Mal in einem anderem Licht sehen konnte. Ich konnte machen was ich wollte und fühlte mich wohl, weil niemand von außen sich in meinen Arbeitsprozess einmischen konnte. Natürlich bin ich selbst mein größter Kritiker und versuche ständig etwas anders zu machen, aber irgendwie hat sich dadurch mein Stil entwickelt, den ich leider selbst nicht beschreiben kann. Manchmal bin ich die Wahrheit und manchmal bin ich eine Lüge – wie das zustande kommt? Während des Bearbeitungsprozesses entwickelt sich in meinen Gedanken eine Geschichte zu den Bildern, die ich dann in einer bestimmten Reihenfolge zusammensetzen kann. Manchmal mit mehr Sinn, manchmal ohne Sinn.

IMG_0796IMG_0737IMG_0759IMG_0713IMG_0764

Auf meinen Fotos sieht man mich so gut wie nie lächeln. Ich lache – ständig, am liebsten mit Z. oder über Z., das bin ich und nicht die Person, die ich auf den Fotos darstelle, manchmal mehr, manchmal weniger.

IMG_0789IMG_0706IMG_0721IMG_0708IMG_0723IMG_0714IMG_0761

Entstanden sind die Fotos an einem heißen Vormittag im Juli mit dem Lensbaby Twist60 und der Canon EOS80D.

Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: